Suche

Das Presbyterium der Keirchengemeinde Niederdresseldorf unterteilt sich in die drei Ortspresbyterien Niederdresseldnorf, Holzhausen und Lützeln. Zur Zeit sind folgene Gemeindeglieder als Presbyter berufen:

Niederdresselndorf:

Eberhard Beilharz

Jugend

Finkenweg 1

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Robin Freund

 

Schwalbenweg 16

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Ilse Georg

stellvertrende
Baukirchmeisterin

Hoher Weg 13

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Marianne Paesler

Jugend

Zur Hirzgabel 15

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Holzhausen:

Burkhard Köhler

Finanzkirchmeister

Hainstr. 11

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Ulrich Kretzer

Baukirchmeister

Berliner Str. 6

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kiddy Rämsch-da Costa

Diakonie

Lange Gewann 12

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Lützeln:

Ute Kluczyk

Mission, Gemeindeaufbau

Kleertsweg 5

 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

In Lützeln ist eine Stelle vakant.

Brotbacken
eXtrakt Jugendg...
Mittagessen
celebrat10ns - ...
Anspiel
Abendgottesdien...
Mit Power gehts
letter from hea...
Zelte selbstgeb...
Daniel Harter u...
Der Leitvers
celebrat10ns - ...
Band
letter from hea...
JuGo: „Er gehör...

Tageslosung

Tageslosung von Sonntag, 23. Februar 2020
Ihre Gemeinde soll vor mir fest gegründet stehen.
Durch Jesus Christus wird der ganze Bau zusammengehalten und wächst zu einem heiligen Tempel im Herrn.

Schon gelesen?

Was der Herr segnet, das ist gesegnet ewiglich

Die Stadthalle ist vollbesetzt. Ein berühmter Pianist verzaubert die Zuhörer mit seiner Kunst. Nach etwas mehr als einer Stunde folgt erst einmal eine Pause.

Weiterlesen ...