Suche

RSS

Die Kirchengemeinde Niederdresselndorf war dieses Jahr bei der Nacht der Offenen Kirchen zum ersten Mal mit dabei. An dieser Stelle ein paar Bilder von dem abwechselungsreichen und gelungenen Tag.

Nacht der Offenen Kirchen - Pfingsten 2012
Nacht der Offen...
Nacht der Offenen Kirchen - Pfingsten 2012
Nacht der Offen...
Nacht der Offenen Kirchen - Pfingsten 2012
Nacht der Offen...
Nacht der Offenen Kirchen - Pfingsten 2012
Nacht der Offen...
Nacht der Offenen Kirchen - Pfingsten 2012
Nacht der Offen...
Nacht der Offenen Kirchen - Pfingsten 2012
Nacht der Offen...
Nacht der Offenen Kirchen - Pfingsten 2012
Nacht der Offen...
Nacht der Offenen Kirchen - Pfingsten 2012
Nacht der Offen...
Nacht der Offenen Kirchen - Pfingsten 2012
Nacht der Offen...
Nacht der Offenen Kirchen - Pfingsten 2012
Nacht der Offen...
Nacht der Offenen Kirchen - Pfingsten 2012
Nacht der Offen...
Nacht der Offenen Kirchen - Pfingsten 2012
Nacht der Offen...
Nacht der Offenen Kirchen - Pfingsten 2012
Nacht der Offen...
Nacht der Offenen Kirchen - Pfingsten 2012
Nacht der Offen...
Nacht der Offenen Kirchen - Pfingsten 2012
Nacht der Offen...
Nacht der Offenen Kirchen - Pfingsten 2012
Nacht der Offen...
Nacht der Offenen Kirchen - Pfingsten 2012
Nacht der Offen...
Nacht der Offenen Kirchen - Pfingsten 2012
Nacht der Offen...
Nacht der Offenen Kirchen - Pfingsten 2012
Nacht der Offen...
Nacht der Offenen Kirchen - Pfingsten 2012
Nacht der Offen...
 
 
Powered by Phoca Gallery
Daniel Harter u...
... der Balance...
Die Damen...
Brotbacken
Robin in action
Ausstellung
JuGo: „Er gehör...
Fertiges Brot
Natürlich mit M...
Mehr Rythmus
Jugendmusikgrup...
Daniel Harter u...
Ausstellung
Die Band
celebrat10ns - ...

Tageslosung

Tageslosung von Donnerstag, 02. Juli 2020
HERR, unser Herrscher, wie herrlich ist dein Name in allen Landen.
Maria sprach: Er hat große Dinge an mir getan, der da mächtig ist und dessen Name heilig ist.

Schon gelesen?

„Und alles Volk hörte ihn gern“

Im vergangenen Herbst führten wir eine Gemeindefahrt nach Israel durch.
Zunächst waren wir in Nazareth untergebracht. Dort befand sich im Hotel an jeder Zimmertür ein „Mesusa“, eine kleine Holzkapsel. Wer sie öffnet, entdeckt darin ein altes jüdisches Bekenntnis aus dem 5. Mosebuch, Kapitel 6: „Höre Israel, der Herr ist unser Gott, der Herr allein. Du sollst den Herrn, deinen Gott, lieben von ganzem Herzen, von ganzer Seele und mit all deiner Kraft“ (6, 4 f).
Egal, ob ich das Hotelzimmer verlasse, oder ob ich heimkehre: Ich werde daran erinnert, auf Gott zu hören und mein Leben ganz auf Gott auszurichten (5. Mose 6, 4 f).

Weiterlesen ...