Suche

RSS
Gottesdienste

Bilder unserer Gottesdienste

Nacht der Offenen Kirchen - Pfingsten 2012

Die Kirchengemeinde Niederdresselndorf war dieses Jahr bei der Nacht der Offenen Kirchen zum ersten Mal mit dabei. An dieser Stelle ein paar Bilder von dem abwechselungsreichen und gelungenen Tag.

Gemeindehaus in Niederdresselndorf neu gestrichen

Es war schon ziemlich nötig: der Hauptsaal im Gemeindehaus in Niederdresselndorf wurde neu gestrichen! Er hatte durch viele Dekorationen einige unschöne Flecken auf den Wänden abbekommen. Daher hat das eXtrakt Team den Saal in einer Aktion komplett neu gestrichen. Von morgens bis abends waren sie zu Gange und so strahlt der Saal nun wieder aufs Neue. Sogar der Leitvers der Gemeinde schmückt jetzt die Wand!

Friluftsliv 2013

Ein Campingwochenende an dem man sich ganz auf die Natur konzentrieren konnte - einfach mal raus aus dem Alltag. Es war ein schöne Zeit und selbst das Wetter hat gut mitgespielt.

Erste Hilfe Kurs

Am 01.06. und 06.07.2013 trafen sich einige unerschrockene Gemeindeglieder um an einem Erste Hilfe Kurs teilzunehmen. Wir hatten eine Menge Spaß und konnten einiges Lernen und das brach liegende Wissen auffrischen. Ein paar Eindrücke.

 
Powered by Phoca Gallery
Talk, talk, tal...
Für jung und al...
Message mit San...
Daniel Harter u...
Abendgottesdien...
celebrat10ns - ...
Volle Action!
Im Anschluß ein...
Abstimmung per ...
Brotbacken
Sorgfältig vers...
Das Ergebnis ka...
celebrat10ns - ...
Die Band
Macht ihr das a...

Tageslosung

Tageslosung von Montag, 16. Dezember 2019
Bringt eine Mutter es fertig, ihren Säugling zu vergessen? Hat sie nicht Mitleid mit dem Kind, das sie in ihrem Leib getragen hat? Und selbst wenn sie es vergessen könnte, ich vergesse euch nicht!
Ich bin gewiss, dass weder Tod noch Leben, weder Engel noch Mächte noch Gewalten, weder Gegenwärtiges noch Zukünftiges, weder Hohes noch Tiefes noch irgendeine andere Kreatur uns scheiden kann von der Liebe Gottes, die in Christus Jesus ist, unserm Herrn.

Schon gelesen?

Haben wir Zeit?

Mein Terminkalender ist voll. Der Tag ausgebucht. Da ist mein Beruf, der mich in Anspruch nimmt. Frau und Kinder wollen auch manchmal etwas Zeit mit mir verbringen. Und abends sind da auch noch ein paar Termine. Einige Dinge muss ich vorab schon streichen: das gemeinsame Abendessen mit der Familie, der Gang ins Kino, den ich mit meiner Frau geplant hatte.

Weiterlesen ...