Suche

Liebe Brüder und Schwestern,

die Corona-Pandemie bedeutet für die Gesellschaft als Ganzes und auch für uns als Kirche einen tiefen Einschnitt. Die angeordnete Absage sämtlicher Gottesdienste ist eine besonders schmerzhafte, aber notwendige Einschränkung unseres kirchlichen Lebens. Sie bedeutet jedoch natürlich keinen Stillstand des Gemeindelebens: Ich weiß, dass Sie bereits viele kreative Ideen entwickelt haben und noch entwickeln, wie Sie auch in dieser schwierigen Zeit für die Gemeindeglieder da sein, Trost spenden und Gemeinschaft in anderer Form leben können.

Mit dem Ziel die Ausweitung der Corona-Virus-Erkrankung zu verlangsamen finden bis auf Weiteres keine Kinder- und Jugendgruppen, keinerlei Aktionen, keine Band-Proben und Schulungen in unserer Kirchengemeinde statt. Terminverschiebungen und Verlegungen auf spätere Zeitpunkte teilen wir auch auf dieser Seite zu gegebener Zeit mit. Auch die sonntäglichen Gottesdienste entfallen für die nächste Zeit.

Wir haben das große Glück, als Gemeindegruppe für ein langes Wochenende Gäste im Kloster Triefenstein am Main (bei Wertheim) bei den Christusträger Brüdern zu Gast zu sein. Um mehr Informationen zu bekommen, lad dir einfach den Flyer herunter.

Kloster Triefenstein - Innenhof

Der Kindergarten in Niederdresselndorf hat die alte Kirchentüre aus der Kirche in Niederdresselndorf zu neuem Glanz gebracht. Sie dient als kreative Gestaltung für die Advents und Weihnachtszeit. Das Ergebniss lässt sich wirklich sehen!

Hier gibt es Informationen zum Gebetsraum Hickengrund im Rahmen der Allianzgebetswoche 2019. https://kirchengemeinde-niederdresselndorf.de/allianzgebetswoche/.

Herzliche Einladung zum Lobpreisabend am 15. September im Gemeindehaus in Niederdresselndorf mit Insideout. Wir freuen uns auf euch!

Eine neue Kirchentüre erhielt vor einigen Monaten die alte evangelische Kirche in Niederdresselndorf. Die alte Türe fand ihren Weg zum Kreiskirchentag in die Siegener Innenstadt. Hier konnten Passanten und Besucher ihre Thesen zu den Aussagen „Kirche – das wünsch ich mir!“ und „Kirche, so soll sie sein!“ anschlagen. Martin Luther formulierte vor 500 Jahren 95 Thesen. In der Siegener Innenstadt wurden 61 Wünsche zur Veränderung der Evangelischen Kirche an die alte Kirchentüre genagelt. Jetzt (20. August 2017) wurden sie in einem Gottesdienst in der Ev. Kirche Niederdresselndorf zum Thema gemacht.

Herzliche Einladung zum Lobpreisabend am Sonntag den 07.05.17 um 19:00Uhr im Gemeindehaus Niederdresselndorf mit InsideOut.

Talk, talk, tal...
Alles eine Frag...
Natürlich mit M...
Anspiel
Verletzter Moto...
letter from hea...
celebrat10ns - ...
So viele Regler...
letter from hea...
Abendgottesdien...
Abendgottesdien...
Daniel Harter u...
Volle Action!
Daniel Harter u...
Wandern

Tageslosung

Tageslosung von Donnerstag, 02. Juli 2020
HERR, unser Herrscher, wie herrlich ist dein Name in allen Landen.
Maria sprach: Er hat große Dinge an mir getan, der da mächtig ist und dessen Name heilig ist.

Schon gelesen?

Wie wunderbar sind deine Werke!

Liebe Leserinnen und Leser, im Sommer, wenn alles grünt und blüht und die Sonne scheint, erleben wir die Schönheit der Natur in besonderer Weise. Wir werden aufgefordert, bewusster und aufmerksamer in der sogenannten „ersten Bibel“ - der Schöpfung Gottes - „zu lesen“. Wenn wir betrachten, was Gott für uns erschaffen hat und womit ER uns jeden Tag neu beschenkt, kommen wir nicht an dem Gedanken vorbei, überdie Weisheit Gottes zu staunen und die Schönheit seiner Schöpfung zu bewundern und ihn, den Schöpfer, zu loben und anzubeten.

Weiterlesen ...