Das Administratoren Team hat beschlossen, die Termine auf einen Google Kalender umzustellen. Mit einem neuen Plugin können die Gottesdienste und Termine der Kirchengemeinde ganz einfach dargestellt werde. Für den Besucher der Homepage ändert sich zunächst wenig. Für alle Nutzer eines Google Kalenders dagegen eröffnet sich nun die Möglichkeit, die Termine der Kirchengemeinde für den eigenen Kalender freizugeben. So ist es möglich die Termine der Kirchengemeinde in seinen Kalender zu integrieren. So hat man dann die Termine sofort da, wo man sie braucht: im Outlook auf der Arbeit, im Thunderbird zuhause und sogar auf dem seinem Smartphone - sei es Android oder iOS.

Wer Interesse daran hat oder Hilfe braucht wie das funktioniert, kann sich gerne an die Administratoren wenden. Die schalten sie frei für den Kalender und erklären gerne, was getan werden muss, um die Termine aufs Smartphone ins Outlook oder ins Thunderbird zu bringen. Zum Freischalten am besten gleich die google Mailadresse des Kalenders mitschicken.